Lernfabrik Info Day zum Thema „Industrie 4.0“

Lernfabrik Info Day zum Thema "Maschine sucht Mensch - Industrie 4.0" am 20.4.2016 in der Lernfabrik NEUE TECHNOLOGIEN Berlin in Berlin Adlershof

Am 20. April 2016 veranstaltete die Lernfabrik NEUE TECHNOLOGIEN Berlin für Mitarbeiter/innen von Berliner Arbeitsagenturen und Jobcentern sowie Unternehmen des Wirtschaftskreises Treptow-Köpenick eine Informationsveranstaltung zum Thema „Maschine sucht Mensch­ – Industrie 4.0“. Mehr als 60 Gäste sind der Einladung gefolgt, um sich einen Überblick über die aktuellen Anforderungen und Bedarfe in technologieorientierten Unternehmen zu verschaffen.
Dr. Evelyn Schmidt und Michael Bose stellten nach der Begrüßung die Lernfabrik Berlin vor, in der Aus- und Weiterbildung mit Fokus auf Industrie 4.0 an modernsten Dreh- und Fräszentren durchgeführt wird. (siehe Präsentation)

Norbert Geyer, ehemaliger Geschäftsführer der Geyer Umformtechnik GmbH, erläuterte in seinem Vortrag „Industrie 4.0 – Was auf uns zukommt“ den Paradigmenwechsel in Konstruktion, Produktionsvorbereitung und Arbeitsorganisation, der durch die Vernetzung von IT und physischer Produktion längst im Gange ist. Zur Veranschaulichung der komplexen Prozesse präsentierte er dieses sehenswerte Video der ABB Deutschland.

Norbert Geyer sprach auch über die Sicherheitsgefahren, die mit der virtuellen Vernetzung einhergehen und betonte die Bedeutung der entsprechenden Qualifizierung und Befähigung der Fachkräfte für die Industrie 4.0.

Wie diese Anforderungen in der Lernfabrik umgesetzt werden, konnten die Gäste im anschließenden Rundgang im Technologie- und Trainingszentrums der Lernfabrik erfahren. Mitarbeiter/innen der Lernfabrik NEUE TECHNOLOGIEN Berlin erläuterten die Arbeits- und Ausbildungsplätze im Konstruktionskabinett sowie an den CNC-Dreh- und Fräszentren und machten die Gäste mit der Funktionsweise modernster Messtechnik und Werkzeugmanagementsystemen vertraut.
Beim abschließenden Get-Together kam es zu einem intensiven Erfahrungsaustausch und interessanten Gesprächen über die zukünftige Entwicklung von Qualifizierung und Arbeit.

Fotos: briti bay

Die Lernfabrik zieht um

Die Lernfabrik zieht um

Wir konsolidieren unsere Standorte. Die Lernfabrik zieht vom 27.-29.07.2015 in neue Räume. Sie finden uns ab Donnerstag, dem 30.07.2015 im Zentrum für Photonik und Optische Technologien (ZPO, „große und kleine Amöbe“) in der Carl-Scheele-Str. 16.

Das Technologie- und Trainingszentrum finden Sie im Erdgeschoß in der kleinen Amöbe, die Lehrräume und Büros in der zweiten Etage der gr0ßen Amöbe.

Es kann während des Umzugs zu eingeschränkter Erreichbarkeit kommen.