Schaufensterprojekt Elektromobilität des aBB automotive Berlin Brandenburg e.V.

Lernfabrik als Projektpartner im Schaufensterprojekt  Elektromobilität des aBB automotive Berlin Brandenburg e.V.

 

„SEMY – Ultraleicht Elektrofahrzeug für urbane Räume“

Es sind immer Menschen deren Kompetenz, Kreativität und Engagement Produkte einzigartig und erfolgreich machen.

Das “Small Electric Mobile for You” basiert auf der Entwicklungsidee und den Vorleistungen von Hans-Jürgen Esch, Esch Projekt Berlin!

Das SEMY verbindet die Inspiration einer einzigartigen Idee mit der Kreativität und der Leistungsfähigkeit des regionalen Mittelstandes der Hauptstadtregion Berlin und Brandenburg. Elektromobilität gilt als die Zukunft der Individualmobilität. Die benötigte Infrastruktur fehlt jedoch bisher. Eine ausreichende Versorgung mit Elektrozapfsäulen, inklusive Anpassung der lokalen Versorgungsnetze, wird noch Jahre dauern. Das SEMY löst dieses Problem. Denn es verfügt als einziges Fahrzeug seiner Klasse über eine transportable, überall aufladbare, Batterie. So ist das SEMY nicht nur ein sehr leichtes Fahrzeug mit niedrigem Energieverbrauch und hocheffizienter Antriebstechnik. Das SEMY ist die intelligente Antwort auf die Frage, wie individuelle Mobilität von Morgen aussieht.

Nur 1,5 kWh elektrischer Energie machen das SEMY zum flexiblen Allrounder im Alltagsbetrieb, mit dem auch kurze Autobahnstrecken gefahren werden können. Mit einer Reichweite von 60-80 km und einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h bewegt man sich im SEMY schnell und umweltfreundlich von A nach B. Kompakte Abmessungen, sehr geringes Gewicht, effiziente Motoren und optimierte Elektronik sowie die Energierückgewinnung beim Verzögern (Rekuperation) machen das SEMY zur intelligenten Alternative.

Dieses Projekt wird mit Unterstützung des BMWI und den Unternehmen aus Berlin und Brandenburg zur Marktreife gebracht.