Entwicklung eines berufsbegleitenden Qualifizierungssystems Produktionstechnologie

Produktionstechnische Aus- und Weiterbildung im Spannungsfeld von Elektromobilität und Produktionsarbeit vom morgen

qptlogo_120

Effiziente Produktionsprozesse als Garant für wirtschaftlichen Erfolg

Die Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit und das Bestehen am Markt stellen viele produzierende Unternehmen vor eine große Herausforderung.  Eine Konzentration auf ständig neu anzupassende und flexibel gestaltete Abläufe im Umgang mit modernen Technologien und den darin permanent zu optimierenden Produktionsprozessen ist unumgänglich. Insbesondere fordern Kostenlage und Globalisierung immer mehr den Einsatz innovativer Produktionsabläufe und Fertigungsverfahren.

Die Vergangenheit hat gezeigt, dass sich eine krisensichere Wirtschaft durch stabil und modern ausgerichtete Prozesse von selbst reguliert. Effiziente Produktionsprozesse, die durch entsprechende Produktionssysteme gesteuert werden, auf schnelllebige Absatzmärkte flexibel ausgerichtete Aktivitäten sowie fachspezifisch qualifiziertes Personal tragen maßgeblich dazu bei, Unternehmensziele im produzierenden Gewerbe zu erreichen.

Gut qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Garant für effiziente Produktionsprozesse

Ziel des Modelprojektes ist die Entwicklung-Erprobung-Evaluierung und Umsetzung eines „Modularen und multivalenten Qualifizierungssystems für Produktionstechnologen„, in dem sich branchenverwandte Aus- und Weiterbildungsgänge auf einer neuen Stufe integrieren bzw. widerspiegeln.

Eine wesentliche Rolle spielt neben den traditionellen Produktionsprozessen die Produktionsarbeit der Zukunft – Industrie 4.0 – sowie das Zukunftsfeld der Elektromobilität.

In der Lernfabrik NEUE TECHNOLOGIEN Berlin gGmbH soll die Pilotierung und Erprobung bzw. Umsetzung des Qualifizierungssystems durchgeführt werden. Langfristig wird durch die Neuentwicklung von Qualifizierungsbausteinen für den Tätigkeitsbereich der Produktionstechnologen und den damit verbundenen neuen Qualifizierungsangeboten dem Fachkräftemangel in diesem Bereich  in einer überdurchschnittlichen Qualität entgegen gewirkt.

Die Lernfabrik NEUE TECHNOLOGIEN Berlin gGmbH führt dieses Projekt in Kooperation mit der Gesellschaft zur Förderung von Bildungsforschung und Qualifizierung mbH (GEBIFO), die im Rahmen des Projektes PePTeT Personalentwicklung Produktionstechnologie Thüringen erste Erfahrungen bei der Einführung der neuen Berufe in der Produktionstechnologie sammeln konnte.

Zur Projektwebseite