Industrie 4.0

Industrie 4.0

RetroNet – Retrofitting von Maschinen und Anlagen für die Vernetzung mit Industrie 4.0 Technologie

Das Ziel des Forschungsprojekts RetroNet ist die Entwicklung von Komponenten und Methoden, die die Kommunikationsfähigkeit und Vernetzung des vorhandenen, im Unternehmen über Jahre gewachsenen Maschinen- und Anlagenbestand ermöglichen. Die Integration in cyberphysische Systeme erfolgt hierbei auf der Basis einer Verbindungs(Konnektoren)-Technologie, die als Bindeglied zwischen der einzelnen Maschine und der cyberphysischen Architektur (Hard- und Software) fungiert. Unternehmen können auf diese Weise in dem verfügbaren Maschinen- und Anlagenbestand aktuellste Technologien einsetzen.

Das Forschungsverbundprojekt wird koordiniert von der PI Informatik Projektierung von Informationssystemen & Informatikservice GmbH.

Die Lernfabrik ist hier Projektpartner mit einem Teilprojekt zu Organisationsberatung, Qualifizierung und Wissenstransfer.

Weitere Partner im Projekt sind: